GFK-survival-Familiencamp Sommer 2022
Mo. 25. Juli - So. 31 Juli

mit Tassilo Peters, Niko Hippe und Team

In diesem Video sind nur Jugendliche zu sehen. Viele Kinder in diesem Survivalcamp sind zwischen 1J - 16J 

In diesem 7 Tageskurs lernen wir alle Fertigkeiten kennen, um in der Natur ohne jegliche Hilfsmittel wie Essen, Trinken, Schlafsack, Zelt, Messer oder Feuerzeug überleben zu können. (Keine Angst! Wir werden während des Trainings meistens in Zelten übernachten und kochen 🙂
Wir werden erfahren, dass uns die Natur alles zur Verfügung stellt, was wir für ein Leben in Fülle benötigen und lernen unsere Grundbedürfnisse in und mit der Natur zu stillen, ohne sie dabei auszubeuten.

Außerdem wird der Kurs dabei helfen, sich selbst besser kennenzulernen und Gelerntes unmittelbar im Alltag anzuwenden.
Wir werden somit auch auf „Survival Situationen“ im Alltag vorbereitet und lernen beispielsweise in sozialen und beruflichen Herausforderungen kreativer zu reagieren.


Für alle Familien aus Bayern und Baden-Württemberg: Für euch fällt der Termin für das Survivalcamp in die letzte Schulwoche. Das ist bedauerlich aber kein Widerspruch. Glaube nicht deinen Gedanken die meinen, es wäre nicht möglich sondern beginne jetzt schon mit dem SURVIVAL-MINDSET: Wie ist es möglich! Bei Fragen melde dich bei Jonathan Hippe: +49 152 345 562 60


Kursinhalte:

Biwak: Wie baue ich mir einen Unterschlupf, welcher mich auch bei Regen oder Minusgraden warm schlafen lässt?

Pflanzen: Welche Pflanzen können mir als Nahrung, Zunder, Medizin oder Baumaterial dienen?

Nahrung: Wie koche ich Essen am Feuer oder in der Erde?

Wasser: Wie und wo finde ich Trinkwasser oder kann dieses selber aufbereiten?

Feuer: Wie kann ich mit ausschließlich in der Natur vorhandenen Materialien ein Feuer entzünden?

Tiere: Wie verarbeite ich respektvoll und in Dankbarkeit alle Teile eines Tieres?

Kleidung: Vom Fell zum Leder: Wie kann ich ein frisches Fell bearbeiten und gerben, um daraus weiches Leder herzustellen?

Gefässe: Wie kann ich selbst Gefässe aus Holz oder Lehm herstellen?

Werkzeug: Wie stelle ich selbst Werkzeug (z.B. Messer) aus Stein her?

Fallen bauen: Wie lerne ich natürlich Fallen zu stellen?

Selbst Veganer und Vegetarier kommen voll auf ihre Kosten.

Ablauf: Wir werden am Samstag das Lager aufbauen. Jeder bringt sein Zelt, Schlafsack, Isomatte, Besteck, Geschirr und Kleidung mit. Wir lernen die überlebenstechnicken Schritt für Schritt und wer möchte, kann auch im Biwak schlafen. Aber wir werden grundsätzlich im Zelt schlafen. 

Anmeldevoraussetzung: Konfliktnavigator, GFK begeisterte Eltern oder ähnliche GFK Kenntnisse


Wer mit einem oder beiden Elternteilen kommt hat kein Mindestalter

Alleine teilnehmen können Kinder ab 12 Jahre (nach vorheriger Rücksprache)

Dieses Familienerlebnis prägt sich tief in das Familienleben und verändert die zukünftigen möglichkeiten Aufenthalte mit den Kindern in der Natur zu gestalten. Begeisterung, Leichtigkeit, Lagerfähigkeit, Feuer machen, Leichtigkeit beim Essenzubereiten, Durchhaltevermögen und vieles Mehr. 


Verpflegung:

Wir ernähren uns Ökologisch, vegan und Zuckerfrei, das Camp ist komplett rauchfrei und alkoholfrei. Wir werden survival Ernährung trainieren, auch Kinder die mit dem Essen schwierig sind, machen neue Erfahrungen. Die letzten GFK-Familien-Survival Camps haben gezeigt: Alle werden Satt, jeder findet etwas, was er/sie essen kann. 


Ort: 

Im Osten von München, im Leizachtal mitten in der Natur fast ohne sanitäre Anlagen (ok - 200m entfernt gibt es sanitäre Anlagen) 


6 Tage Seminarbeitrag inkl. Verpflegung und Material (Betreuung von einem ganzen TrainerInnenteam): 

1100€  bis 1400€  pro Erwachsener, nach Selbsteinschätzung ( 1100€ für Normalverdiener, 1400€ für Besserverdienende)

500€ pro Kind von 10J bis 18J (Kinder ab 12J können ohne Begleitung mitkommen)

220€ - 350€ für kleine Kinder von 3J bis 10J (Kinder unter 3J sind frei)

Ermäßigung für wenige Familien möglich, bitte im Anmeldeformular eintragen


Unterkunft:

Eigenes Zelt

Anmeldung, Kontaktmöglichkeit und Fragen:
Jonathan Hippe, j.hippe@survival-coach.com, gerne per Telegramm oder anrufen: +49 152 345 562 60

>